Apostolische Reise nach Bahrain angekündigt

07 Oktober 2022

Vatikanstadt. Papst Franziskus wird vom 3. bis 6. November Bahrain besuchen. Anlass der Apostolischen Reise ist das Bahrain-Dialogforum »Bahrain Forum for Dialogue: East and West for Human Coexistence«, wie das Vatikanische Presseamt am 28. September mitteilte. Geplant sind Stationen in den Städten Manama und Awali. Franziskus ist der erste Papst, der auf Einladung der zivilen und kirchlichen Behörden in das Königreich Bahrain reist. In dem aus einer großen und mehreren kleineren Inseln bestehenden Land bekennen sich etwa 70 Prozent der Bevölkerung zum Islam, der auch Staatsreligion ist. Die christliche Präsenz in Bahrain reicht bis in die 1930er-Jahre zurück. Der Anteil der Christen in dem Land beläuft sich heute auf weniger als 15 Prozent. Bahrain hat kein eigenes Bistum und gehört zum Apostolischen Vikariat Nördliches Arabien.