Kurz notiert

17 Juni 2022

Vatikanstadt. Papst Franziskus unterstützt Forderungen nach einem gleichberechtigten Zugang zu Covid-19-Impfstoffen. »Ich schließe mich den panamerikanischen und panafrikanischen Richterinnenkomitees für soziale Rechte an und fordere die Welthandelsorganisation auf, Maßnahmen zu ergreifen, um den Zugang zu Covid-19-Impfstoffen für alle zu gewährleisten, insbesondere für die Menschen in Afrika«, twitterte Franziskus am Freitag, 10. Juni. Ein gleichberechtigter Zugang zu sicheren und wirksamen Impfstoffen sei entscheidend für die Rettung von Leben und Lebensgrundlagen.