· Vatikanstadt ·

Interview mit dem neuen Rektor von Santa Maria dell’Anima in Rom

Brückenfunktion zwischen Nord und Süd

cq5dam.thumbnail.cropped.500.281.jpeg
12 November 2021
Rektor Michael Max (51), gebürtig aus Gmunden in Oberösterreich, leitet seit 1. September 2020 das Päpstliche Institut Santa Maria dell’Anima mit der angegliederten Deutschen Nationalkirche Santa Maria dell’Anima hinter der Piazza Navona in Rom. Wegen der Covid19-Einschränkungen musste seine feierliche Amtseinführung auf diesen November verschoben werden. Im Interview mit unserer Mitarbeiterin, der Journalistin Christa Langen-Peduto, berichtet der Rektor von seinem ersten Jahr in Rom. Herr Rektor, Sie sind jetzt schon über ein Jahr in Rom, doch wegen der Corona-Einschränkungen kann Ihre feierliche Amtseinführung erst am 14. November stattfinden. Wie haben Sie dieses erste Jahr erlebt, das sich wegen der Restriktionen weniger aktiv gestalten ließ? Ich habe dieses Jahr als sehr arbeitsreich ...

Dieser Inhalt ist den Abonnenten vorbehalten

paywall-offer
Liebe Leserin, lieber Leser,
die Lektüre des Osservatore Romano, in all seinen Ausgaben, ist den Abonnenten vorbehalten.

Wenn Du vor dem 30. November ein Abonnement abschließst, kommst Du in den Genuß des Sonderpreises von €20 pro Jahr.