· Vatikanstadt ·

Ausstellung in der »Accademia dei Lincei« bis 16. Januar 2022

Dantes Bibliothek

cq5dam.thumbnail.cropped.500.281.jpeg
05 November 2021
»Dantes Bibliothek« heißt die Ausstellung, die noch bis 16. Januar in Italiens nationaler Akademie der Wissenschaften, der »Accademia dei Lincei« in Roms Altstadt Trastevere, zu sehen ist. In Schaukästen zwischen den wuchtigen Nuss-baumschränken, wo ebenfalls hinter Glas bedeutende Bibliotheksbücher der Akademie aufgehoben werden, sind kostbare, Jahrhunderte alte Bände mit herrlichen Miniatur-dekors ausgestellt. Mal auf Altitalienisch, mal auf Latein beziehen sich die meisten vor allem auf die weltberühmte Göttliche Komödie des illustren Dichters (1265 circa bis 1321). Dantes 700. Todesjahr wird in Italien bekanntlich seit Monaten von Nord nach Süd mit Ausstellungen, Konferenzen und Tagungen gebührend gewürdigt. Die Ausstellung in der Akademie der ...

Dieser Inhalt ist den Abonnenten vorbehalten

paywall-offer
Liebe Leserin, lieber Leser,
die Lektüre des Osservatore Romano, in all seinen Ausgaben, ist den Abonnenten vorbehalten.

Wenn Du vor dem 30. November ein Abonnement abschließst, kommst Du in den Genuß des Sonderpreises von €20 pro Jahr.