· Vatikanstadt ·

Papst begrüßt ökumenische Rompilger

cq5dam.thumbnail.cropped.500.281.jpeg
29 Oktober 2021

Vatikanstadt. Papst Franziskus hat rund 500 Pilger aus Deutschland ermutigt, »hellhörig für Gottes Melodie« zu bleiben, dann werde »aus vielen Stimmen ein Gesang«. Die Papstaudienz war Höhepunkt einer sechstägigen ökumenischen Romreise, die von der evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, der evangelischen Landeskirche Anhalts und der Diözese Magdeburg organisiert wurde.