· Vatikanstadt ·

Die »Aqua Marcia« und der Najadenbrunnen auf der Piazza della Repubblica

Der Najadenbrunnen auf der Piazza della Repubblica

cq5dam.thumbnail.cropped.500.281.jpeg
29 Oktober 2021
Wer am Hauptbahnhof (Stazione Termini) den Boden der »Roma aeterna« betritt und dann mit einem der öffentlichen Busse, die auf dem großen Platz davor ihre Endhaltestelle haben, in Richtung Stadtzentrum fährt, kommt gleich an ihm vorbei: dem »Najadenbrunnen«. Die »Fontana delle Najadi« steht mitten auf der Piazza della Repubblica und wird von den meisten nicht beachtet. Zuviel Anderes, Geschichtsträchtigeres gibt es hier zu sehen. An der Nordseite der Piazza liegt die Kirche Santa Maria degli Angeli, die im 16. Jahrhundert in die Diokletiansthermen eingebaut wurde. Das »Tepidarium« (Warmwasser-bad) dieser unter Kaiser Diokletian (reg. 284-305) errichteten öffentlichen Badeanstalt, welche die größte der Ewigen Stadt war, dient in Santa Maria degli Angeli e ...

Dieser Inhalt ist den Abonnenten vorbehalten

paywall-offer
Liebe Leserin, lieber Leser,
die Lektüre des Osservatore Romano, in all seinen Ausgaben, ist den Abonnenten vorbehalten.

Wenn Du vor dem 30. November ein Abonnement abschließst, kommst Du in den Genuß des Sonderpreises von €20 pro Jahr.