Zur Vertiefung des Verständnisses von Ehe und Familie

Aktionsjahr zu Ehe und Familie angekündigt

cq5dam.thumbnail.cropped.500.281.jpeg
08 Januar 2021

Vatikanstadt. Beim Angelusgebet am Fest der Heiligen Familie, 27. Dezember, hat Papst Franziskus ein eigenes Jahr zur Vertiefung des Verständnisses von Ehe und Familie angekündigt. Beginnen soll es am 19. März, dem fünften Jahrestag der Veröffentlichung des Nachsynodalen Apostolischen Schreibens Amoris laetitia. Es gehe darum, den Inhalt des Schreibens mit der Hilfe konkreter Vorschlägen und pastoraler Handreichungen zu vertiefen.

Federführend bei der Durchführung ist das Dikasterium für die Laien, die Familie und das Leben. Es ist bereits eine Präsentation verfügbar, die sich an Diözesen, Pfarreien, Universitäten, kirchliche Bewegungen, Familienverbände und einzelne Familien wendet. Sie kann in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Italienisch) von der Website des Dikasteriums (www.laityfamilylife.va) heruntergeladen werden. Das Jahr soll im Juni 2022 mit dem Weltfamilientreffen in Rom zu Ende gehen.