· Vatikanstadt ·

Unterzeichnung einer neuen Enzyklika

cq5dam.thumbnail.cropped.500.281.jpeg

Das Lehrschreiben hat die Brüderlichkeit aller Menschen zum Thema

11 September 2020

Papst Franziskus wird am 3. Oktober eine neue Enzyklika unterzeichnen. Dies soll in Assisi stattfinden, wie der Direktor des Pressebüros des Heiligen Stuhls, Matteo Bruni, in einer Erklärung vom 5. September mitteilte. Das Lehrschreiben trägt den Titel »Fratelli tutti« und hat die Brüderlichkeit aller Menschen zum Thema. Der Papst wird am Nachmittag des 3. Oktober zunächst eine Messe am Grab des heiligen Franziskus (1182-1226) in der Unterkirche der Basilika feiern und im Anschluss seine Unterschrift unter das Dokument setzen. Angesichts der aktuellen Corona-Krise wird der Besuch in privater Form erfolgen und daher ohne Teilnahme von Gläubigen stattfinden. Franziskus wird nur einen halben Tag unterwegs sein und anschließend in den Vatikan zurückkehren.

Nach Lumen Fidei (2013) und Laudato si’ (2015) handelt es sich um die dritte Enzyklika von Papst Franziskus.