Hinweis

Diese Website verwendet Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die dazu beiträgt, Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern. Mit dem Navigieren auf den Seiten dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Verkündigung und Barmherzigkeit

· ​Leitworte der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen ·

Verkündigung und Barmherzigkeit: das waren in zahlreichen ökumenischen Feiern die Leitworte, unter denen die Gebetswoche für die Einheit der Christen stand, in einer reichen Vielfalt der Formen und einer großen Beteiligung, die davon zeugte, wie weit und auf welche Weise der ökumenische Dialog mittlerweile weit über die öffentlichen Erklärungen und die von den einzelnen Kirchen unterschriebenen Dokumente hinaus in den Ortskirchen verwurzelt ist. Der regelmäßig stattfindende Aufruf zur Zentralität der Verkündigung der frohen Botschaft auf dem Weg der Ökumene stand nicht nur unter dem biblischen Motto »Berufen, die großen Taten des Herrn zu verkünden« (1 Petr 2,9), das dieses Jahr als Leitwort für die Gebetswoche ausgesucht worden war, sondern er ist auch eine Folge der erneuerten Überzeugung zahlreicher mehr oder weniger direkt mit der ökumenischen Bewegung verbundener Christen, dass eine zunehmend gemeinsam vorangetriebene Evangelisierung auch deshalb weitaus Erfolg verheißender ist, weil sie es ermöglicht, die Vielfalt der Gaben aus der Perspektive der Einheit zum Ausdruck zu bringen.

Von Riccardo Burigana

Druckausgabe

 

LIVE

St. Peter’s Square

27. April 2018

VERWANDTE NACHRICHTEN