Hinweis

Diese Website verwendet Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die dazu beiträgt, Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern. Mit dem Navigieren auf den Seiten dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Auf dem Weg zur vollen Einheit

Am Sonntag Nachmittag, 25. Mai, haben Papst Franziskus und der Ökumenische Patriarch Bartholomäus in der Apostolischen Delegation in Jerusalem eine Gemeinsame Erklärung unterzeichnet, in der sie die Verpflichtung bekräftigen, auf dem Weg zur Wiederherstellung der vollen Einheit der Kirche voranzugehen. »Wie unsere verehrten Vorgänger Papst Paul VI. und der Ökumenische Patriarch Athenagoras, die sich vor fünfzig Jahren hier in Jerusalem trafen«, so steht in der Erklärung, »waren auch wir, Papst Franziskus und der Ökumenische Patriarch Bartholomäus, entschlossen, uns im Heiligen Land zu treffen«. Und weiter heißt es:

»Unsere heutige brüderliche Begegnung ist ein erneuter und notwendiger Schritt auf dem Weg zu der Einheit, zu der allein der Heilige Geist uns führen kann, der Einheit der Verbundenheit in der legitimen Vielfalt.«

Zum vollständigen Text der gemeinsamen Erklärung

Druckausgabe

 

LIVE

St. Peter’s Square

25. April 2019

VERWANDTE NACHRICHTEN